Nachdem der ursprüngliche Naturata-Laden von Anita und Jürgen Goldbeck im Herbst 2012 ausgebrannt ist, haben sie jetzt im Mai 2013 auf einer Fläche von ca. 450qm eine neue „Sonnenblume“ erfolgreich eröffnet. Ein Schwerpunkt liegt im Frischebereich, so werden die Kunden gleich am Eingang mit einer geräumigen Obst-/Gemüseabteilung begrüßt. Der große Thekenbereich für Brot- und Backwaren im Anschluss ist aus Asteiche mit einer lebendigen Buntschiefer-Rückwand und mit einem einladenden Bistro abgerundet.Die Regale mit dem Naturkost-Sortiment stehen großzügig verteilt und schaffen durch die geschwungenen Gondelkopfrückwände eine lebendige Atmosphäre. Die langen Regale an der Wand sind durch Sonderplatzierungen wirksam unterbrochen. Die Kosmetikabteilung befindet sich an prominenter Stelle im Laden, lädt die Kunden zum Verweilen ein und ist auch für die Mitarbeiter von überall gut einsehbar.

Das gesamte Ladenkonzept mit Einrichtung und Gestaltung inklusive der Beleuchtung wurde gemeinsam mit den Ladnern in intensiver Zusammenarbeit entwickelt

Ladenansichten