Der kleine Bioladen in Kehl mit ca. 60qm hat geschlossen, dafür hat „la vie en bio“ auf über 500qm im September 2016 neu eröffnet.

Bei der Einrichtung wurde mit verschiedenen Holztönen gearbeitet und auch Altholz wurde an einigen Stellen verwendet. Gleich am Eingang sorgt eine Trennwand in Altholzoptik für eine angenehme Atmosphäre im großzügig gestalteten Bistro-/Cafebereich.
Neben der Bedientheke und dem Rücktresen, sorgt eine Vorbereitungsküche für genügend Platz die Speisen vorzubereiten. Die Nischen im hinteren Teil des Ladens konnten optimal genutzt werden, dort entstand u.a. ein Obst- und Gemüsepavillon mit integrierter Kühlung, welcher durch ein Rolltor nachts geschlossen werden kann.

Besonders gut gelungen ist die Aufwertung der Außenfassaden, hier wurde durch ein paar Handgriffe ein großartiges Ergebnis erzielt.

Grundriss:

Ladenansichten:

Link zum Internet-Auftritt: Opens external link in new windowhttp://www.lavieenbio.net