Die Biowelt in Villingen in einem ehemaligen Supermarkt mit den typischen Fliesen und einer OWA-Decke- wirkte, auch durch die Rasterleuchten, unüberschaubar - überall gleich dumpf ausgeleuchtet.

Hauptaufgabe war es dem Bistro ein eigenes Flair zu verpassen, mit möglichst geringen Mitteln und Erhalt der Kühltheke und dem Rücktresen.
Durch den Tausch der Arbeitsplatte in Granit und der Rückwand in Schiefer, dem Erneuern der Theken und einer passenden Beleuchtung konnte dieser Bereich aufgewertet werden.

So auch der Sitzbereich, mit einem Boden in Kopfsteinpflaster-Optik, einer langen massiven Eichenbank, schönen Tischen und Stühlen sowie einer optisch gestalteten Abtrennung zum Eingang. Dadurch entstand hier ein gemütlicher Bereich.

Auch die Wein-Präsentation wurde unterstützt durch die rote Wand und einer Beleuchtung.  Obst & Gemüse wurden mit einer Natursteinwand akzentuiert, die Kosmetik nur durch neues Licht entsprechend inszeniert.

Der Laden wirkt durch unsere Maßnahmen jetzt wesentlich übersichtlicher und wertiger, - gut aufgestellt für die kommenden Jahre.


Ergebnis unseres Umbaus:

Link zum Internet-Auftritt: Opens external link in new windowhttp://www.biowelt-vs.de/